Wirtschaftsstandort Deutschland

Made in Germany: Warum die deutsche Wirtschaft so erfolgreich ist

Der deutsche Wirtschaftsstandort ist für Investoren immer interessant gewesen. Als Exportweltmeister kann sich die Bundesrepublik vor allem in den Sektoren Auto- und Fahrzeugbau, der elektrischen und chemischen Industrie sowie im Maschinenbau weltweit messen lassen. Wie aber kann die deutsche Wirtschaft und kann Deutschland als Wirtschaftsstandort über Jahrzehnte derart erfolgreich sein?

Deutschland: Auch in Krisen ein attraktives Anlageziel

Das globale Netzwerk Ernst & Young publiziert jedes Jahr verschiedene Standortanalysen zu den meisten Ländern auf der Welt. Jedes Jahr rangiert Deutschland in diesen Listen auf einem der ersten Plätze. In den Ergebnissen wird sehr deutlich, warum das so ist:

  • Attraktiver Standort für Investitionen - In Europa wird in kein Land so viel direkt investiert wie in Deutschland; weltweit behauptet es sich auf Platz 4 gegen Riesen wie China oder die Vereinigen Staaten.

  • Hohes Niveau von Forschung und Entwicklung - Die deutschen Hochschulen und Universitäten bilden hervorragendes Personal aus und die aktive Forschung ist in allen wissenschaftlichen Bereichen ausgezeichnet. Neben den Aus- werden vor allem auch die Weiterbildungsangebote in Deutschland als vorbildlich angesehen. Von den deutschen Abschlüssen sind vor allem die Ingenieursberufe weltweit hoch angesehen und deutsche Ingenieure gelten als sehr gewissenhaft.

  • Exzellente Infrastruktur - Besonders das hohe technische Niveau und die gut ausgebaute Infrastruktur wird von internationalen Unternehmen gelobt. Telekommunikation, Transport und Logistik sind in Deutschland auf einem hohen Niveau.

  • Lebensqualität - Das Arbeitsumfeld wird positiv beurteilt. Viele und nah gelegene Erholungsgebiete, ein breites Kulturangebot und eine solide staatliche Vorsorge lassen Angestellte sorgenfrei sein und produktiv arbeiten.

Diese Ergebnisse erzielte Deutschland bereits 2007, zum Höhepunkt der weltweiten Wirtschafts- und Finanzkrise. Die vielen Rücklagen, eine ausgezeichnete Arbeitskultur und finanzstarke Unternehmen sind für ausländische Kapitalanleger attraktiv, die mit dem Ziel sicherer Investitionen den deutschen Wirtschaftsstandort profilieren.

Zukunft: Investoren sehen Deutschland positiv

Ernst & Young befragen auch internationale Manager nach ihren Prognosen für Deutschland - wie schätzen sie die Entwicklung des Landes in den nächsten Jahren ein? In den jährlichen Publikationen schwanken die konkreten Angaben immer leicht, aber eine deutliche deutliche Mehrheit von meist etwa 50 Prozent positioniert sich nachhaltig für eine positive Entwicklung: Deutschland werde wirtschaftlich weiter wachsen und für ausländische Geldgeber und Investoren nach wie vor attraktiv bleiben.

Made in Germany: Deutschland als Global Player

Nicht nur in Krisenzeiten erweist sich der Wirtschaftsstandort Deutschland als attraktiv: Eine lange Reihe wirtschaftlicher Erfolgsgeschichten hat Deutschland zur qualitativen Spitze gebracht. Noch im 19 Jahrhundert - mit Beginn der europäischen Industrialisierung - wurde im Vereinigten Königreich ein Warnhinweis auf ausländische Billigwaren geklebt, um die britischen Bürger vor Produkten zu schützen, die "Made in Germany" waren. Doch schnell wurde dem Kunden mehr als deutlich, dass die deutschen Produkte nicht minder- sondern höherwertiger waren als ihre britische Konkurrenz. So wurde aus dem Warnhinweis schnell ein Gütesiegel und bei der 2007er Umfrage von Ernst & Young sahen 93 Prozent der befragten ausländischen Manager das Label "Made in Germany" als Synonym für gute Qualität und hohe Produktkriterien an. Etwa ein Drittel der Befragten meinten, dass vornehmlich Qualität mit dieser Marke assoziiert werde. Diese werde in den kommenden Jahren noch zunehmen.

Exzellente Rahmenbedingungen für Investitionen in Deutschland

Ausländische Unternehmen sehen in Deutschland einen Motor für Erfolg und eine Schmiede für Qualitätsprodukte, was sie gern den hervorragenden Rahmenbedingungen zuschreiben: Das ausgeklügelte deutsche Steuersystem, der exzellente Bildungssektor, das herausragende Finanzwesen und ein ausgeglichenes Rechtssystem werden von ausländischen Unternehmen sehr positiv beurteilt.

Viele Unternehmer und Topmanager vertrauen dem deutschen Wirtschaftsstandort und bescheinigen, damit dem Land auch in den künftigen Jahren eine globalwirtschaftliche Spitzenposition.
 

B2B-Business Empfehlungen

B2C-Retail Empfehlungen

> Eine empfehlenswerte Internetagentur für Online Shop mit der passenden Warenwirtschaftssoftware.

> Interessante Seite für alle Campingbus Freunde, die gerne mehr aus ihrem Reisemobil machen möchten.

> Zertifiziertes Umweltprüflabor für die Durchführung einer Verpackungsprüfung für Baumuster.

> Schweizer Qualität: Die Keso 4000er Schlossserie in einem empfehlenswerten Fachhandel mit Preisgarantie.

http://www.andreasce.de/